Team

Über uns

Meadows Montessori wurde von Anne-Mi Herren und Kirsty Matthews-Künzi gegründet und betreut Kinder ab 3 Jahren bis zum Schulalter.

Meadows Montessori bietet eine ausgezeichnete Vorbereitung für die Schule sowohl im Sozial- wie im Bildungsbereich.

Kirsty Matthews-Künzi (1982), Inhaberin & Montessori Lehrerin

Kirsty Matthews-Künzi (1982), Inhaberin & Montessori Lehrerin

Ich bin in Schottland geboren und in jungen Jahren nach Südafrika gezogen, wo wir 14 Jahre lang gelebt haben und ich auch meine ganze Schulzeit durchlebt habe.

Im Jahre 2001 kam ich in die Schweiz, wo ich 2 Jahre als Au-pair gearbeitet habe. 2003 habe ich geheiratet und mit der Montessori Ausbildung angefangen, welche ich dann mit dem Montessori Lehrer Diplom für 0-3 Jahre sowie die 3-6 Jahre abgeschlossen habe.

Nach Beendigung meiner Montessori-Ausbildung, startete ich den Schweizer „Early Childhood Educator“. Ebenso habe ich Kurse in Coaching, Team Management, Selbstmanagement, Montessori Führer und als Berufsbildnerin abgeschlossen.

Im Jahr 2007 habe ich beschlossen, einen Meadows Montessori Kindergarten zu eröffnen und im Jahr 2010 kam eine zweite Kindergartengruppe sowie die Krippe dazu.

Meine Idee und Vision, weshalb ich einen Montessori Kindergarten eröffnet habe war, und ist immer noch, dass jedes Kind einen guten Start in den lernenden Lebensbereich haben sollte, welcher auch für alle Eltern erschwinglich sein sollte.

10 Jahre später in diesem Tätigkeitsbereich und ich glaube immer noch daran. Im Jahr 2012 wurde meine erste Tochter geboren und in 2014 bekamen wir unsere zweite Tochter. Und nun, stärker denn je, möchte ich meinen Kindern und jedem anderen Kind das Beste mitgeben, was nur möglich ist zu geben.

Ich liebe es, mit Kindern zu arbeiten, zu sehen wie sie Fortschritte machen und lernen. Ich glaube daran, dass sie unsere Zukunft sind und wir sollten ihnen helfen, das Beste zu tun, was möglich ist. Mein Lieblingszitat lautet:

 

"Die besten Lehrer sind jene, welche dir zeigen, wo du hinschauen sollst, dir aber nicht sagen, was du sehen sollst."

An dieses Montessori Zitat glaube ich und lehre auch danach.

Victoria López-Weiss (1977), Montessori Lehrerin

Victoria López-Weiss (1977), Montessori Lehrerin

Ich wurde in Tegucigalpa, Honduras geboren und habe an einer internationalen Schule meine Schulbildung, inklusive Hochschuljahre, absolviert.

Ich habe einen Hochschulabschluss in Tourismusmanagement absolviert und während meines Studiums arbeitete ich immer wieder (insgesamt 8 Jahre lang) in der ersten Montessori Vorschule in Honduras. Dort habe ich auch meine Leidenschaft für die Lehre und die Interaktion mit Kindern erkannt. Ebenfalls verfüge ich über einen Abschluss in „psychologische Grundlagen des Lernprozesses“.

Nach meiner Heirat lebten wir 7 Jahre in Spanien, wo ich als Englischlehrerin für Kinder und Erwachsene gearbeitet habe.

Im Jahr 2013 beschlossen wir, nach Zürich zu kommen (die Heimat meines Mannes) und etablierten uns hier in der Schweiz. In den ersten Jahren arbeitete ich als Vollzeit-Nanny für 2 wundervolle Kinder. Anfang 2015 wurde ich Teil des Meadows Montessori-Teams und ich bin stolz darauf, nun Gruppenleiterin der Biber-Gruppe zu sein. Auch habe ich ein Montessori Studium im Internationalen Ausbildungszentrum in München begonnen, um eine qualifizierte Montessori-Lehrerin zu werden. Ebenso absolviere ich zurzeit einen Deutschkurs an der EB Zürich.

Ich bin sehr stolz, teilhaben zu dürfen an der Ausbildung jedes Kindes, welches in unseren Kindergarten kommt. Ich glaube, dass Lehrer und Eltern miteinander zusammenarbeiten und verbunden sein sollten, um das Beste in jedem Kind aufzubauen.

Ich glaube auch fest an die Grundsätze von Montessori, welche besagen, dass Bildung auf täglichen Erfahrungen basiert, die dem absorbierenden Verstand des Kindes helfen, den zukünftigen Erwachsenen zu bilden.

Zwei meiner Lieblings-Maria Montessori Zitate, an welche ich glaube und dafürstehe, sind für mich:

 

"Wenn Hilfe und Rettung kommen sollen, können sie nur von den Kindern kommen, denn die Kinder sind die Schöpfer der Menschen".

"Von allen Dingen ist die Liebe am stärksten".

Maria Montessori

Carmen Bürgi, Fachfrau Betreuung & Montessori Lehrerin

Carmen Bürgi, Fachfrau Betreuung & Montessori Lehrerin

Mein Name ist Carmen Gut. Im Jahr 1998 habe ich meine Berufung als Montessori Kindergärtnerin gefunden. Zuvor habe ich eine Ausbildung als Medizinische Praxisassistentin und danach Tontechnikerin absolviert. Ich habe früher auch mit Kirsty im American Swiss Montessori Kindergarten Bülach gearbeitet.

Danach habe ich immer wieder Zeit in den USA verbracht und dazwischen auch im Meadows teilzeillich gearbeitet. In dieser Zeit absolvierte ich auch das FABE Diplom.

Die letzten 4 Jahre habe ich in einem Kinderhort als Gruppenleiterin Erfahrungen gesammelt. Seit 1. März bin ich nun zurück und freue mich in einem tollten Team und grossartigen Kinder wieder Teil des Montessori Kindergarten zu sein.

Meine Hobbies sind meine zwei Neffen und meine Nichte. Ausserdem bin ich kirchlich engagiert, lese gerne und liebe die Natur.

Laura Offermans (1994), Klassenassistentin

Laura Offermans (1994), Klassenassistentin

Ich bin in Holland geboren und lebte dort 23 Jahre lang. Ich studierte Sozialarbeit und schloss das Studium auch ab. In diesen 4 Jahren meiner Studienzeit in Holland, absolvierte ich bei verschiedenen Institutionen Praktiken und habe mit verschiedenen Gruppen von Menschen gearbeitet: Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit geistigen oder körperlichen Behinderungen.

Nach Beendigung meines Studiums zog ich im Jahr 2017 in die Schweiz. Dort arbeitete ich zuerst ein Jahr lang als Au-Pair, bevor ich dieses tolle Angebot vom Meadows Montessori Kindergarten bekam, mit Kindern in ihrem Kindergarten zu arbeiten.

Ich spreche sehr gut Englisch und Hochdeutsch und verstehe auch immer mehr in Schweizer-Deutsch. In meiner Freizeit liebe ich es, die Welt zu bereisen, lange Wandertouren in den Bergen zu unternehmen, kreativ zu sein, zu lesen und zu fotografieren.

 

"Ein Kind hat einen Verstand, welcher Wissen aufnehmen kann. Er hat die Kraft, sich selbst zu lehren."

Maria Montessori

Fatima Hodza (1999), Miterzieherin

Fatima Hodza (1999), Miterzieherin

Mein Name ist Fatima Hodza und bin 17 Jahre alt. Ursprünglich komme ich aus dem Kosovo, bin aber in der Schweiz geboren, daher spreche ich fliessend Deutsch. Ich lebe seit 3 Jahren zusammen mit meinen Eltern und zwei Geschwistern in Embrach.

Ich absolvierte 2 Jahre ein Praktikum als Fachfrau Kinderbetreuung und hatte nebenbei Schule. Da ich aus einer Grossfamilie komme, habe ich sehr viel Kontakt mit Kindern und verbringe gerne die Zeit mit Ihnen. Ansonsten spiele ich gerne Fussball, koche gerne und bin gerne draussen. Ich bin ein sehr herzlicher Mensch, hilfsbereit, ordentlich und habe ein grosses Herz für Kinder.

Ich arbeite als Praktikantin bei Meadows Montessori für 1 Jahr und nach dem Sommer starte ich die 3-Jährige Lehre. Ich freue mich auf die gemeinsame Zeit.

 

"Mute mir Fehler und Anstrengung zu, denn daraus kann ich lernen".

Maria Montessori

Samantha Nzesila, Lehrling

Samantha Nzesila, Lehrling

 

 

 

Laura Telaku, Lehrling

Laura Telaku, Lehrling

 

 

Peggy Schröder, Backoffice

Peggy Schröder, Backoffice

Mein Name ist Peggy Schröder. Ich lebe mit meinem Mann und meinen Kindern Casimir und Coralie in Glattfelden. Ich bin gerne in der Natur, liebe Pasta, Wellen, Yoga und Schildkröten.

Ich habe Mini Meadows & Meadows Montessori kennengelernt als ich für meinen Sohn im Sommer 2012 eine geeignete Krippe gesucht habe. Mittlerweile ist er ein Schulkind und momentan begleitet mich nur noch Coralie zum Kindergarten nach Winkel.

Ich bin in Ettlingen in Deutschland aufgewachsen und habe nach dem Abitur eine Ausbildung zur Internationalen Management Assistentin absolviert und bis zu unserem Umzug in die Schweiz im Jahre 2010 in der Pharmabranche gearbeitet. Mit dem Umzug nach Bülach habe ich eine entsprechende Stelle bei der Biotronik AG angetreten. Im Sommer 2018 haben wir als Familie eine grosse Reise unternommen und seit der Rückkehr habe ich mich ganz der Familie gewidmet.

Über die Jahre sind mir Mini Meadows & Meadows Montessori sehr ans Herz gewachsen und ich geniesse es, nun im Office sowohl als Kunde als auch als Mitarbeitende eine Sicht auf beide Seiten des Alltags bei Meadows zu haben.

 

"Sei frech, wild und wunderbar!"

Pippi Langstrumpf